Auswahl von Schienenprofilen der ehemaligen

Länderbahnen

zum Vergleich sind einige spätere Reichsbahn-Profile mit aufgenommen worden

    

Bezeichnung/ Schienenform Kopf-
breite *)
Kopf-
höhe *)
Steg-breite Fuß-breite Gesamt-höhe Masse gebräuchliche Schienenlängen Bemerkungen
  in mm in mm in mm in mm in mm in kg/m in m  
sächs. Form Ia 40   9 80 87 15,50        
Bayern VII 40 20,5 9 80 87 15,60       für Schmalspurbahnen
sächs. Form Ib 42   9 80 91 17,63        
Württemb. Fo. M 44 23 / 34 10 85 100 20,00 9     für Schmalspurbahnen
Bayern V 46 31   90 110 21,96 9     ab 1885
preuß. Form 4 58   11 105 130,5          
Württemb. Fo. L 53 30,5 10 90 115 24,30        
preuß. Form 5 53 23,88 / 30,50 10 90 115 24,39 7,5 12    
S 24 24,43 15  30    
Bayern VIII 52 27 11 98 115 27,32        
preuß. Form 11a 58 33 10 100 115 27,55 12      
preuß. Form 10a 58 26,75 /
34
11 105 129 31,16 12      
Bayern II 29 130,5 31,20        
S 33 31,75 /
39
134 33,47 15     bis 1984, für Schmalspur, neu bis 1960er J.
preuß. Form 6b 33,40        
preuß. Form 6d        
preuß. Form 6e   12     ab 1885
Württebm. Fo. D 58 29 13 104 130 33,80 12      
sächs. Form F 56   11 105 130 34,40        
Pfalzbahn 134 58 32 13 105 134 34,12        
sächs. Form III                    
sächs. Form V 58   11 105 130 34,35 7,5      
sächs. Form V a 34 / 44 14 36,05 10 15 20 bis 1928                     35,84 kg/m ?
Bayern IX 58 32 13 105 135 34,87 12     ab 1891
sächs. Form IV 59   15 105 130 36,20        
Württemb. Fo. C 62,5 28 18 103,5 114 36,20        
Baden 129 60 29 14 105 129 36,20        
preuß. Form 7d 58   18 105 134 37,24 15     Sonderprofil für Brücken
preuß. Form 7e   18    
Bayern I 60 31 16 105 125 37,40 6     ab 1867 bis etwa 1887
preuß. Form 8a 72 30 / 39 14 110 138   12      
preuß. Form 8b 41,00 12 15   ab 1890
preuß. Form 8d 41,38 12 15 18  
preuß. Form 9d   18 43,43 15     Sonderprofil für Brücken
preuß. Form 9e     18    
Oldenburg Fo. D 65 31 12 125 140 42,30        
preuß. Form 17c 65   14 125 140 43,86 12 15 18  
Württemb. Fo. E 34,17       ab 1895
Baden 140        
Bayern X 15      
Pfalzbahn 140        
preuß. Form 15a 72 34,50 /
43,50
14 110 144 45,05 12 15   ab 1905
preuß. Form 15c 45,22 12 15 18  
sächs. Form VII 66   14 130 147 45,70       ab 1890
preuß. Form 16 72   18 110 144 47,28       Sonderprofil für Brücken
sächs. Form VI 66 39,75 /
48
14 130 147 46,30 10 15 20  
Saarland U 33 62   15 134 145 46,30        
Saarland S 50 67   14 130 148 49,80        
Saarland U 36 65   15,5 140 153 50,57        
                     
sächs. Form IIb                    
sächs. Form IIIb                    
Bayern IIa             9     ab 1883
Bayern III                   für eiserne Langschwellen
Bayern IV                   für eiserne Langschwellen
                     

      

*) Erläuterung:

    stehen bei der Kopfbreite zwei Angaben, ist die erste Zahl die obere Breite (14 mm unter SO), die zweite Zahl die

    Breite an der breitesten Stelle des Schienenkopfes gemessen,

    stehen bei der Kopfhöhe zwei Angaben, ist die erste Zahl die Höhe an an der Kopfunterseite, die zweite Zahl die

    Höhe des Kopfes an der Schnittstelle der Verlängerung der Linien der Kopfunterkante über der Mittellinie

    

Alle Angaben sind ohne Gewähr und es besteht keine Garantie für eine absolute Genauigkeit der Angaben, da in einigen Parametern doch teilweise größere Abweichungen in den ausgewerteten Vorlagen bestehen.

 

 

aus verschiedenen Quellen zusammengestellt,

bearbeitet und ergänzt von H. M. Waßerroth 

Vers. 1.1.0. vom 08.05.2022

© Harumi Michelle Waßerroth